Sa, 16. Dezember 2017

Herbstmeister

27.10.2017 18:29

Zwei Dirigenten im Anifer Orchester

Patrick Greil und Rene Zia ragen beim Herbstmeister heraus - für Coach Hofer "das beste Zentrum der Liga"

Anifs Express kommt in der Westliga wieder so richtig ins Rollen! Auf den 7:0-Kantersieg bei den Wacker-Fohlen ließ die Elf von Tom Hofer in Seekirchen ein 4:0 folgen.

Die Dominanz des amtierenden Meisters erinnert phasenweise ans Frühjahr, als Anif sämtliche Spiele gewann. "Wir sind schon wieder richtig stark", freut sich Hofer. "Die Form ist sehr gut, die Mannschaft hat sich in den letzten Wochen stark entwickelt."

Ausfälle wie jene von Abwehrchef Reiner fielen kaum auf, da Oberst ihn adäquat zu ersetzen wusste. Die Neuzugänge gewöhnen sich immer mehr an Hofers 4-3-3-System, haben die Laufwege verinnerlicht.

Wallner traf zuletzt dreimal in Folge, "Mister Doppelpack" Hödl spielt schon länger die erste Geige.

Das Anifer Orchester hat zudem zwei Dirigenten, die aus einem exzellenten Kollektiv herausstechen: Patrick Greil und Rene Zia. Das Duo bildet die Schaltzentrale im Mittelfeld - zugleich das Herzstück beim Titelverteidiger. "Sie zeichnet eine unglaubliche Spielintelligenz aus, dazu haben sie hohe technische Qualitäten. Für mich sind die beiden in dieser Liga die Besten im Zentrum", gerät Hofer ins Schwärmen.

Zia, den der 47-Jährige als "Chef" bezeichnet, war zu Saisonbeginn verletzt, kommt nun immer besser in Schuss. Sein "Kompagnon" (Hofer) hält offiziell bei sechs Saisontreffern, inoffiziell gar bei sieben. Grund: Die Liga schrieb sein Siegtor gegen Hohenems Wittmann zu.

Einen Schwachpunkt haben aber auch Greil und Zia: "Sie sind nicht die Schnellsten", lächelt Hofer, um anzufügen: "Wie sie sich zwischen den Linien bewegen, ist dafür sensationell."

Christoph Nister, Kronen Zeitung

ZITAT: Tom HOFER über Patrick Greil & Rene Zia

"Sie zeichnet unglaubliche Spielintelligenz aus. Für mich sind die beiden in der Westliga die Besten im (Mittelfeld-)Zentrum."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden