Do, 24. Mai 2018

Gäste in Salzburg

14.08.2017 09:29

Woher unsere Urlauber sind

Urlaub in Salzburg boomt: 1,359 Millionen Gäste nächtigten im Juni hier. Top-Region ist der Pinzgau mit 362.879 Übernachtungen, die Stadt Salzburg liegt nach dem Pongau erst auf Platz Drei. Mehr als ein Drittel der Urlauber sind Deutsche, die einst zahlreichen Gäste aus Russland machen nur mehr 0,6 Prozent aus.

1,35 Millionen Urlauber-Nächtigungen zählte das Salzburger Land im Juni 2017: Saubere Seen, die Festspiele, unsere Almen und die weltberühmte und vor allem bei Arabern beliebte Eisriesenwelt und die Kapruner Gletscherwelt sorgen für einen ungebrochenen Zustrom. Nicht zu vergessen: Die Sicherheit! Wir haben uns angesehen, woher die Salzburg-Fans kommen.

Einsam an der Spitze sind dabei die deutschen Nachbarn: Sie machen 39,3 % des Urlauberkontingentes aus. 11.700 Hotels, im Sommer 7200 Kilometer Wanderwege und im Winter 2700 Pisten-Kilometer: Wenn das Wetter passt, ist Salzburg als Urlaubsland schlicht nicht zu schlagen: Rund 26 Millionen Gäste kommen jedes Jahr zu uns. Unsere Lieblingsnachbarn bleiben im Schnitt 4,6 Tage hier. Warum so weit reisen wenn das Gute so nah liegt? Das denken sich zunehmend auch die Österreicher: 22,6% machte ihr Anteil an den Übernachtungen 2016 im Salzburger Land aus.

Franzosen liegen bei der Gäste-Liste erst auf Platz 18
Wenn demnächst der französische Präsident Macron (mit oder ohne Gattin) in Salzburg landet, so gehört er einer verschwindenden Gäste-Minderheit an: Mit nur 0,6 % stehen die Franzosen abgeschlagen am 18. Platz der Gäste-Statistik. Kommerzialrat Anton Bucek, Sprecher der Luftfahrtunternehmen: "Wir haben seit Jänner 2017 wieder eine direkte Flugverbindung von Salzburg nach Paris, die Werbung für die Region Salzburg und das Salzkammergut wird von uns in Frankreich leider kaum wahrgenommen. Da gäbe es viel zu verbessern."

Bronze in der Gäste-Statistik für die Holländer (8,6%), gefolgt von Briten und Tschechen (je 3%). Nach den Dänen folgen Urlauber aus Arabien (2,4%) und aus Belgien. Rang 9 für Gäste aus Südkorea, China, Japan, Taiwan und Südost-Asien (zusammen 1,8%). Spärlich vertreten sind Italiener, Schweizer und US-Bürger (jeweils 1,2%).

Wolfgang Weber, Kronen Zeitung

Zitat: KR Anton Bucek, Sprecher Luftfahrtbranche

Toll, dass der französische Präsident Macron kommt. Aber ich würde mir mehr Werbung in Frankreich für unser Salzburg wünschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden