Do, 23. November 2017

Vor „Sommerbrise“

03.08.2017 18:39

Miss Austria muss in den Sommer-Ferien lernen

Miss Austria Celine Schrenk hätte eigentlich Ferien, muss jedoch bei der aktuellen Sahara-Hitze dennoch strebern. Für die große Ibiza-Charityparty "Sommerbrise" im Linzer Brucknerhaus unterbricht die 19-Jährige die Lernphase...

Bei der von der "Krone" präsentierten Charityparty "Sommerbrise" (25. August) im Linzer Brucknerhaus (ab 21 Uhr) sticht mit Celine Schrenk auch die aktuelle Miss Austria ins Auge. Und obwohl die 19-Jährige nach ihrer bestandenen Matura derzeit ihre Ferien in vollen Zügen genießen könnte, muss sie dennoch pauken.


Lady wird auf Straße gelassen
Und zwar für den Führerschein. Will doch die 1,75-Meter-Schönheit bald selber jenen Peugeot lenken, den sie als Hauptpreis für ihren Beautytitel im Casino Baden bekam. "Den theoretischen Teil habe ich schon hinter mir, nun geht es ums Fahren", meint Schrenk. Heißt: Die junge Lady wird auf die Straße gelassen, um möglichst viel Praxis hinter dem Lenkrad zu sammeln.


Als Neuling zur "Sommerbrise"?
Ob es sich ausgeht, das Auto bereits ganz alleine als Führerscheinneuling zur "Sommerbrise" von Organisator Peter Schmidt zu steuern, ist aber noch fraglich. Jedenfalls kann die Niederösterreicherin, die im Herbst zur Miss Universe-Wahl in die USA fliegt, die Ibiza-Party für den guten Zweck genießen. Sorgen doch unter anderem DJ Paul Lomax, 2:Tages:Bart und Marina Belinska mit ihrer Violine für tolle Stimmung. Das Warmup steigt in der Sandburg.
Karteninfo: www.brucknerhaus.at

Andi Schwantner, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden