Do, 18. Jänner 2018

Auf "MySpace"

31.10.2006 14:16

Jessica Simpson sucht im Web einen neuen Freund

Jessica Simpson hat nach ihrer Scheidung offenbar Torschlusspanik. Nach der Trennung von Ehemann Nick Lachey hat die Sängerin und Schauspielerin auf der Internet-Plattform „MySpace“ unter falschem Namen eine Seite angelegt und sucht so nach einem neuen Freund.

Im Magazin "More" plauderte ein Insider aus, dass die 26-Jährige große Freude an Online-Flirts habe: "Sie ist total süchtig. Immer, wenn sie zu Hause ist, hängt sie vor ihrem Laptop." Vor allem die Anonymität sei es, die sie fasziniere. "Jessica liebt die Idee, dass sie im Internet nach einem Mann suchen kann, der an ihrer Persönlichkeit interessiert ist. Sie gibt vor, dieses scheue Mädchen aus Texas zu sein."

Jessica Simpson und Nick Lachey sind seit dem 30. Juni offiziell geschieden, nachdem sie sich im November 2005 getrennt hatten. Die Hochzeit des Paares im Jahr 2002 und ihr Ehe-Alltag wurden in der Reality-TV-Serie "Newly Weds" dokumentiert. Seit ihrer Scheidung wurden Simpson zahlreiche Affären nachgesagt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden