Sa, 20. Jänner 2018

City4U-Weekend-Tipps

09.03.2017 12:16

Euer persönlicher Party-Planer für's Wochenende!

Wieder rückt das Wochenende in schnellen Schritten näher und ihr habt die Qual der Wahl, denn der Club-Dschungel ruft! Wer noch unentschlossen oder - gebt es zu - einfach zu faul ist, sich einen Überblick zu verschaffen, WO WAS WANN ist, der ist bei uns genau richtig! City4U hat für euch die Weekend Tipps:

Freitag, 10. März

# Marco Wagner - Wer?

Vorab kurz zu meiner Verteidigung: Ich bin kein YouTube-Mega-Süchtler, also musste ich nachsehen, wer Marco Wagner ist. Euch geht's auch so? Unten habt ihr ein Video :-) Auf jeden Fall ist dieser Typ MEGA AKTUELL, glaubt mir - auch, wenn ich nicht wusste, wer er ist *haha*. Wer Gaudi will und eine Hammer-Stimmung, ist aber garantiert im Bollwerk richtig, denn am Freitag wird Marco Wagner sich hier austoben und ihr gleich mit ihm! Ihr wisst aber selbst, dass Chartstürmer, die Hits wie Marco bringen, bei Live-Auftritten einfach am meisten abgehen - darum: Geht hin! Doors open: 22 Uhr!

Wo: 22., Wagramer Straße 79

Zur Veranstaltung auf Facebook -- > HIER.

Samstag, 11. März

# Alpha! Nicht Beta!

Wer die Kiddies in den Clubs satt hat und von den Ibiza-Sounds träumt, der ist beim Alpha-Clubbing genau richtig! Eure Figur ist für den Bikini noch nicht bereit (zumindest, wenn ich von meinem Gefühlsstand auf andere schließe) und ihr wollt trotzdem wie auf Ibiza abtanzen? Zieht euch ein schickes Kleid an - die Männer bitte nicht - und rein in die High Heels - die Männer bitte wieder nicht - und schon kann es losgehen! Spaß beiseite: Das Alpha-Clubbing ist für Liebhaber der Ibiza-Sounds WIRKLICH empfehlenswert! Das Publikum ist durchgemischt, aber angenehm und die Atmosphäre ist einzigartig! Wer noch nicht dort war, sollte echt einmal hinschauen!

Wo: 2., Untere Donaustraße 21

Zur Veranstaltung auf Facebook -- > HIER.

Sonntag, 12. März

# Zu blöd um alt zu sein: Niavarani und Schenk sind doch genial!

Endlich mal ein Sonntags-Programm, das sich lohnt! Schenk und Niavarani versprechen ein Feuerwerk der Pointen, was man den beiden wahrhaftig glauben kann! Auch wenn ihr am Sonntag wie immer müde, deprimiert durch den Restalkohol und völlig blank seid: Diese Show zahlt sich aus! Die Tickets sind zwar immer "ein bisschen" teurer (57€ *hust*), aber Niavarani ist einen kulturell witzigen Abend wert! Wer nicht dieser Meinung ist, kann sich unter istmiregal@interessiertkeinen.at beschweren :-)

Wo: 3., Karl Farkas Gasse 19

Zur Veranstaltung auf Facebook -- > HIER.

Wer noch nicht genug hat, kann auf der CITY4U- EVENTSEITE (HIER) noch ein wenig stöbern - die Qual der Wahl endet nie!

Eines ist sicher: Bei Partys ist es wie mit Kleidern - gibt es zu viel Auswahl, jammert man darüber, dass man nichts zum Anziehen hat! SCHLUSS DAMIT - ANZIEHEN, FEIERN GEHEN!

Ich habe eure Lieblingsparty nicht vorgeschlagen? OH MEIN GOTT! Postet uns SOFORT in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Redakteurin
Vanessa Licht
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden