Di, 12. Dezember 2017

Eberhard am Podest

13.01.2017 20:38

"Das perfekte Rennen"

Julian Eberhard "on fire"! Der Saalfeldener schlug im Sprint von Ruhpolding erneut zu und bescherte dem ÖSV den 100. Podestplatz im Biathlon-Weltcup.

Julian Eberhard hat es schon wieder getan: Nach seinem Triumph in Oberhof stand der Salzburger auch gestern im Sprint von Ruhpolding auf dem Podest. Nach fehlerfreier Schießleistung musste er sich nur Überflieger Martin Fourcade (Fra) geschlagen geben. "Es war das perfekte Rennen", strahlte der 30-Jährige. Ein kleines Detail bedeutete ihm besonders viel. Vor dem letzten Schuss setzte er ab, konzentrierte sich neu - und traf! "Das macht es für mich so wertvoll." Von den schwierigen Bedingungen in der Chiemgau Arena ließ sich der Saalfeldener nicht beeindrucken. "Ich habe vom ersten bis zum letzten Meter Vollgas gegeben." Da war es verschmerzbar, dass einer noch besser war. "Martin hat gezeigt, wer der Boss ist", huldigte er dem Dominator.

Auch Landertinger, Mesotitsch stark

Erfreulich auch die Resultate der weiteren Österreicher vor der WM in Hochfilzen (8. bis 19. Februar): Dominik Landertinger holte den ersten Top-10-Platz (9.) in dieser Saison, Daniel Mesotitsch wurde 15. "So gut lief es die ganze Saison noch nie", freute sich "Landi".

Cheftrainer Gösweiner: "Ich wusste, dass wir mehr können, als wir bisher zeigten. Das war  wichtig fürs Selbstvertrauen!"

Christoph Nister/Ruhpolding

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden