Di, 22. Mai 2018

Launischer April:

24.04.2016 18:50

Wind, Regen – vereinzelt sogar Schnee

Kalt, windig, ungemütlich: Das Wetter im April macht seinem Namen alle Ehre und verteidigt seinen Ruf als launischster Monat. In Teilen Kärntens fegten neben dem Regen auch Sturmböen über das Land. Regionen über 1000 Meter Seehöhe wurden "angezuckert". Dort blieb sogar eine dünne Schneedecke liegen.

Die Gäste von Valentin-Alm-Wirtepaar Johanna und Markus Lamprecht staunten Sonntag nicht schlecht: Fünf Zentimeter Neuschnee sorgten im Bereich des Plöckenpasses noch einmal für Winterstimmung. Und das Wetter bleibt auch in den kommenden Tagen auf der frischeren Seite. "Am Dienstag kann es zwar aufhellen, aber es wird leichten Frost geben; und am Mittwoch trifft uns dann die nächste Störfront mit Regen", erklärt Meteorologe Christian Stefan von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Klagenfurt.

Zu schaffen machten vielen Kärntnern die Sturmböen. Besonders kräftig waren die Windstöße in Friesach, wo sie auf einem Mehrparteienhaus gesicherte Schalungsbretter aus ihrer Verankerung rissen und vom Dach fegten. Ein Brett durchschlug die Windschutzscheibe eines geparkten Autos. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden