Di, 12. Dezember 2017

Wer ist die Schöne?

25.03.2016 14:38

Ewan McGregors Begleiterin sorgt für Aufsehen

Da schauten die Fotografen am Donnerstag nicht schlecht, als Ewan McGregor mit einer feschen Brünetten zur Filmpremiere nach New York kam. Hat sich der 44-Jährige etwa eine wesentlich jüngere Freundin angelacht, tuschelte man hinter vorgehaltener Hand. Keineswegs! Bei der 20-Jährigen handelt es sich nämlich um die Tochter des Hollywoodstars.

Wow, das nennt man wohl gute Gene! Am Donnerstagabend staunte die versammelte Presse nicht schlecht, als Ewan McGregor seine Tochter Clara zur Premiere seines Films "Miles Ahead" mit nach New York brachte.

Die 20-Jährige, die im schwarzen Seiden-Jumpsuit an der Seite ihres berühmten Vaters über den roten Teppich schritt, ließ die Auslöser der Fotografen nämlich ordentlich glühen. Kein Wunder, dass der Papa da mit stolz geschwellter Brust seine älteste Tochter präsentierte.

Im Gegensatz zu vielen seiner Hollywood-Kollegen lebt der Schotte ein sehr zurückgezogenes Leben. Seit 21 Jahren ist der 44-Jährige bereits mit der Französin Eve verheiratet, hat mir ihr vier Töchter. Im Gegensatz zu ihren Schwestern Esther und Jamyan (beide 14) sowie Anouk (4) steht Clara bereits auf eigenen Beinen. Die 20-Jährige studiert an der Universität in New York und arbeitet als Fotografin.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden