Di, 17. Oktober 2017

Alles aus?

10.11.2015 06:00

Mariah Careys Liebesleben gibt Rätsel auf

Was ist los in Mariah Careys Liebesleben? Dieses gibt nämlich Rätsel auf. Die Gossip-Webseiten streiten sich derzeit darum, welcher ihrer Insider verlässlicher ist bezüglich der Beziehung des Stars zu ihrem Freund James Packer.

Die Website "Radar Online" berichtete, dass die Sängerin wieder Single ist. Der Unternehmer habe die Diva zu schlecht behandelt. Sein Macho-Gehabe sei unerträglich geworden. "Er hat Mariah nur mit Befehlen angekeift", erklärte ein Insider und fügte hinzu: "Jeder der Mariah kennt, weiß, dass sie nicht gut darauf reagiert, wenn man sie herumkommandiert."

Während die Solokünstlerin sich Berichten zufolge nicht mehr sicher sein soll, ob ihr Liebster der Richtige ist, wird gleichzeitig auf anderen Seiten geschrieben, dass die Sängerin bei ihrem Schatz eingezogen ist. Ein anderer Insider hat der Website "TMZ" verraten, dass die 45-jährige Schönheit ihre Sachen gepackt hat und in die nur fünf Minuten entfernte Villa ihres Freundes bringen ließ.

Nicht nur ihren Kleiderschrank soll die Sängerin in das Haus ihres Liebsten einquartiert haben, sondern auch ihre Möbel durften in ihr neues Zuhause, das angeblich bei dem australischen Unternehmer sein soll. Es bleibt also spannend um den Status der fünfmonatigen Beziehung des Paares. Die Musikerin selbst hat sich bis jetzt noch zu keinem der Gerüchte geäußert.

Carey hatte sich im vergangenen Jahr nach sechs Jahren von ihrem Ehemann Nick Cannon getrennt. Die beiden haben vierjährige Zwillinge.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).