Do, 14. Dezember 2017

Nach neun Jahren

24.09.2015 09:01

Glenn Close: Dritte Ehe geschieden

Glenn Close (68) und ihr Mann, der Unternehmer David Shaw, haben sich scheiden lassen, wie ein Sprecher der Schauspielerin dem "People"-Magazin bestätigte. Die Scheidung sei freundschaftlich abgelaufen und bereits im Sommer über die Bühne gegangen.

Close und Shaw heirateten im Februar 2006. Für die Schauspielerin war es ihre dritte Ehe.

Close war sechs Mal für einen Oscar nominiert, unter anderem für ihre Rollen in "Albert Nobbs" und in "Gefährliche Liebschaften". In "Eine verhängnisvolle Affäre" glänzte sie an der Seite von Michael Douglas als abgewiesene Geliebte.

Zuletzt war Close in "Guardians of the Galaxy" auf der Kino-Leinwand zu sehen. Vor dem Start ihrer Filmkarriere war Close bereits ein gefeierter Theaterstar, der mit mehreren Tony Awards ausgezeichnet wurde. Erst am Dienstag wurde bekannt gegeben, dass die 68-Jährige nächstes Jahr in London im Musical "Sunset Boulevard" auf der Bühne stehen wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden