Fr, 15. Dezember 2017

Unfall beim Spielen

15.09.2014 12:47

63-Jähriger rettet Mutter und Kinder vor Ertrinken

Zum Lebensretter ist ein 63 Jahre alter Mann am späten Sonntagnachmittag in Oberösterreich avanciert. Der mutige Mann rettete eine Mutter und ihre beiden Kinder im Alter von vier sowie elf Jahren vor dem Ertrinken, nachdem der vier Jahre alte Bub in einen Bach gefallen war, Mutter und Schwester nachsprangen und die Familie sich schließlich nicht mehr selbst ans Ufer retten konnte.

Es waren dramatische Szenen, die sich am Sonntag gegen 17 Uhr in Uttendorf im Bezirk Braunau abgespielt hatten. Die beiden Geschwister vergnügten sich gerade im Garten ihres Zuhauses nahe eines am Wohnhaus entlang fließenden Baches, als der Vierjährige plötzlich ins Wasser stürzte und unterging.

Die Elfjährige alarmierte sofort ihre 30 Jahre alte Mutter, die sich gerade im Haus befand. Beide eilten daraufhin dem Vierjährigen zu Hilfe und sprangen selbst in den Bach. Sie konnten den Kleinen zwar noch zu fassen bekommen - dieser war bereits bewusstlos -, wurden jedoch allesamt vom Wasser abgetrieben. Aufgrund der hohen Betoneinfassung des Gewässers gelang es der Familie nicht, den Bach noch aus eigener Kraft zu verlassen. Verzweifelt schrien die Verunglückten daraufhin um Hilfe.

Ein 63-jähriger Nachbar hörte glücklicherweise ihre Rufe, rannte zum Bach, der ebenfalls an sein Grundstück grenzt, und konnte die Familie aus dem Wasser ziehen. Sofort begann der Mann mit der Reanimation des leblosen Vierjährigen. Danach wurde der kleine Bub ins Spital eingeliefert. Laut Ärzten hat er den dramatischen Unfall unverletzt überstanden und wird auch keine dauerhaften Gesundheitsschäden davontragen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden