Di, 12. Dezember 2017

Luxus für Wauwaus

05.08.2014 16:18

Mariah Carey: 145.000 Euro für Urlaub der Hunde

Für ihre Liebsten ist Mariah Carey einfach nichts zu teuer. Selbst wenn diese vier Beine und eine kalte Schnauze haben: Die Sängerin investierte jetzt angeblich satte 145.000 Euro in den Urlaub ihrer acht Hunde. Dafür soll diesen auch jeder Wunsch von den Augen abgelesen worden sein.

Die 44-Jährige soll für den Aufenthalt in einem Luxus-Hundehotel, dem "The Paws Season" im Süden von England, umgerechnet fast 20.000 Euro ausgegeben haben. Hinzu kamen Ausgaben in Höhe von 125.000 Euro, damit die acht glücklichen Wauwaus auch mit einem Privatjet befördert werden konnten. Der Luxusurlaub ihrer Haustiere beinhaltete unter anderem, dass sie persönliche Mahlzeiten von einem Chefkoch zubereitet bekamen und sie während des gesamten Aufenthaltes ihr eigenes kleines Bettchen hatten.

Ein Insider berichtet dem "Heat"-Magazin: "Die Hunde werden gewaschen und gepflegt. Außerdem werden sie zu diversen Trips mitgenommen und ihr Essen wird nach dem zugesandten Menüplan von Mariah zubereitet."

Organische Steaks für Careys Hunde
Das Hundehotel berechnet den Besitzern normalerweise ungefähr 75 Euro pro Tag. Doch für Carey und ihre Hunde mussten extra organische Steaks geordert werden, was den Aufenthalt maßgeblich verteuerte. Diesbezüglich gab das "The Paw Seasons" dem Magazin bekannt: "Die meisten unserer Gäste kommen hier mit einer Lieferung von gewöhnlichem Essen an, aber wenn ein Kunde organische Steaks wünscht, werden wir diese auch organisieren."

Von der Pop-Diva ist man schon gewohnt, dass sie eine Menge Geld in ihre Hunde investiert, schließlich gibt die Zwillingsmutter pro Jahr etwa 35.000 Euro für deren Pflege aus. Dies reißt bei der vermögenden Sängerin allerdings bei einem Gesamtvermögen von umgerechnet 366 Millionen Euro kein großes Loch in die Haushaltskasse.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden