Do, 23. November 2017

Täter auf der Flucht

30.04.2014 18:57

Bewaffnetes Duo überfiel Tankstelle in NÖ

Eine Tankstelle in Wiener Neustadt ist am Dienstagabend von zwei bewaffneten und maskierten Männern überfallen worden. Die Täter erbeuteten dabei Bargeld in unbekannter Höhe und flüchteten danach vom Tatort. Bislang fehlt von ihnen jede Spur.

Laut Polizei geschah der Coup gegen 21.35 Uhr. Die Täter bedrohten eine Angestellte mit zwei Pistolen und forderten die Herausgabe von Bargeld. Als plötzlich ein Auto auf das Gelände der Tankstelle fuhr, machten sich die beiden Täter mit ihrer Beute aus dem Staub. Die Mitarbeiterin blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Eine Alarmfahndung nach den Flüchtigen blieb ohne Erfolg.

Täterbeschreibung
Die Gesuchten sollen laut Angaben der Zeugin 18 bis 20 Jahre alt und schlank sein. Ein Täter ist 1,70 bis 1,75 Meter groß, der andere mit 1,60 bis 1,65 Meter etwas kleiner. Ein Räuber war mit einer schwarzen Maske und einer übergezogenen Kapuze maskiert, er trug u.a. Jeans, dunkle Schuhe mit einem weißen Rand sowie einen dunklen Kapuzenpullover. Er hatte eine rund 20 Zentimeter große schwarze Pistole bei sich.

Der zweite Mann verbarg sein Gesicht hinter einer weiß-schwarzen "Vendetta"-Maske. Er war u.a. mit einer schwarzen Hose, dunklen Schuhen ebenso mit weißem Rand und einer schwarzen oder dunkelgrauen Lederjacke bekleidet. Auffällig war seine etwa 20 Zentimeter große Pistole, da sie an der Oberseite des Verschlusses glänzte.

Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich unter der Telefonnummer 059133/30-3333 oder an das Stadtpolizeikommando Wiener Neustadt unter der Telefonnummer 059133/3390-333 erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden