Mo, 20. November 2017

Keine Natürlichkeit

13.07.2013 09:00

Sofia Vergara würde niemals auf Make-up verzichten

Sofia Vergara will nicht auf ihre natürliche Schönheit vertrauen. Nicht mal im Traum würde es der "Modern Family"-Schauspielerin einfallen, ungeschminkt aus dem Haus zu gehen, was allerdings nicht an mangelndem Selbstbewusstsein liege, sondern ihr vielmehr in die Wiege gelegt und ganz sicher ihrer Herkunft geschuldet sei.

"Ich komme aus Lateinamerika. Ich mache mich halt zurecht, egal was ist. Ich dusche mich, mache meine Haare, lege Make-up auf. Das ist für mich wie rasieren", bekennt die gebürtige Kolumbianerin gegenüber dem Magazin "Harper's Bazaar" und ergänzt: "Ich glaube nicht an den natürlichen Look. Lippenstift lässt das Gesicht erstrahlen."

Die 41-Jährige ist überzeugt, dass kaum jemand auf kosmetische Hilfe verzichten könne. "Wenn man nicht Gisele Bündchen oder 19 Jahre alt ist, braucht man etwas. Die meisten meiner Freundinnen sind wirklich gut darin, weil sie aus Lateinamerika kommen", erklärt Vergara und erzählt, dass ihre US-amerikanischen Zeitgenossinnen da schon eher etwas Nachhilfe in Sachen Styling nötig hätten.

Kritik, die Vergara wegen vermeintlich zu eintöniger Kleider auf dem roten Teppich einstecken musste, weist sie von sich. Ist sie also wirklich zu wenig experimentierfreudig? "Klar, ich bin ja auch keine 20 mehr", konstatiert sie. Vergara selbstsicher: "Ich weiß genau, was heutzutage gut an mir aussieht."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden