So, 19. November 2017

Mann nicht nötig

24.11.2012 09:00

Model-Schönheit Bar Refaeli kommt ganz gut alleine klar

Bar Refaeli, die gerade dieses umwerfende Foto von sich getwittert hat, braucht keinen Mann zum Glücklichsein. Das 27-jährige Supermodel, zu dessen Ex-Freunden Frauenschwarm Leonardo DiCaprio zählt, ist momentan Single, hat gegen diesen Zustand allerdings nichts einzuwenden.

"Ich komme ganz gut mit mir alleine klar", gibt sie gegenüber der Zeitschrift "Bunte" zu verstehen und erklärt, kein Trübsal zu blasen. Als Partylöwin würde sich Refaeli trotzdem nicht bezeichnen.

So halte sie sich - anders als so manch andere Promis - von Party-, Drogen- und Alkoholexzessen fern. "Ich bin eher ein kleiner Langweiler." Stattdessen verbringe sie ihre freie Zeit mit Familie und Freunden oder veranstalte Spiele- und Filmabende.
Beim anderen Geschlecht steht die Blondine derweil auf gute Manieren, da sie "ein bisschen" altmodisch sei. "Ein Mann muss ein Gentlemen sein, auf die Frau zugehen und sie erobern", meint sie. "Es gibt gewisse Rollen, die der Mann übernehmen muss, andere wiederum die Frau, zum Beispiel Kochen und Waschen."

"Zwischen mir und Heidi ist alles fein"
Das selbstbewusste Starlet hat auch keine Angst vorm Scheitern ihrer neuen Sendung "Million Dollar Shooting Star", die bald auf Sat.1 startet. "Natürlich möchte ich mit 'Million Dollar Shooting Star' Erfolg haben", stellt die Blondine im Interview mit dem Magazin "IN" klar, betont aber: "Ich habe keine Angst davor, zu scheitern."

Ihrer Kollegin Heidi Klum und deren Show "Germany's next Topmodel" möchte sie mit "Million Dollar Shooting Star" derweil keine Konkurrenz machen. "Zwischen mir und Heidi ist alles fein", versichert Refaeli. "Sie braucht mich nicht als Konkurrentin zu fürchten."

Obwohl die 27-Jährige in den Medien als eine der schönsten Frauen der Welt gilt, bleibt sie bodenständig. Sie unterstreicht: "Ich halte mich nicht für die schönste Frau der Welt, das ist Unsinn."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden