Fr, 24. November 2017

Umbenannt

19.11.2012 14:18

Katie Holmes nennt Tochter Suri plötzlich Sara

Hollywood-Schauspielerin Katie Holmes nennt ihr Tochter Suri neuerdings Sara. Grund: Sie will ihrem Kind auf diese Weise mehr Anonymität verschaffen.

Wie US-Medien berichten, hat die 33-jährige Ex-Frau von Tom Cruise kürzlich einfach zwei Buchstaben im Namen ihrer Tochter ausgetauscht, damit sie diese in der Öffentlichkeit rufen könne, ohne dass alle gleich wissen, um wen es sich handelt. Der Name Suri sei mittlerweile so bekannt, dass sofort ein Blitzlichtgewitter ausbreche, wenn er erklingt. Sara hingegen ist ein Allerweltsname, den viele kleine Mädchen tragen.

New Yorker Mütter hatten US-Magazinen berichtet, dass Holmes ihre sechsjährige Tochter Sara rufe, wenn sie mit ihr am Spielplatz ist oder sie von der Schule abholt. Auch Schauspielkollegen vom Broadway bestätigen die Namensänderung: "Sie nennt Suri in der Öffentlichkeit nur noch Sara. Die Kleine findet das lustig. Sie hat ihrem Teddybären bereits denselben Namen verpasst. Für sie ist das alles ein Spiel."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden