Sa, 18. November 2017

Werbe-Kampagne

11.08.2012 13:24

Beyonce drehte Musikvideo bei den Vereinten Nationen

Im Saal der UN-Vollversammlung hat die US-Sängerin Beyonce Knowles am Freitagabend unter dem Jubel und Applaus der Zuschauer ihr neues Musikvideo gedreht. In einem langen, weißen Glitzerkleid sang die 30-Jährige vor einem Publikum aus Diplomaten, Prominenten, UN-Mitarbeitern und Journalisten ihren Anfang des Jahres veröffentlichten Song "I Was Here". Wo sonst die Vertreter der 193 UN-Mitgliedsstaaten tagen, waren eine Bühne und eine große Leinwand aufgebaut.

Das Ergebnis des Drehs soll am 19. August anlässlich des Welttages der humanitären Hilfe veröffentlicht werden und für eine UN-Kampagne werben, die Menschen auffordert, sich um andere Menschen zu kümmern.

"Bitte beteiligt euch alle an diesem wundervollen Tag", sagte Knowles nach ihrem Auftritt. Die Sängerin, die gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Rapper Jay-Z, eine Tochter hat, setzt sich seit Jahren für humanitäre und soziale Projekte ein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden