Mo, 20. November 2017

Langstreckenflug

16.04.2012 12:12

„Shameless“-Fans verbringen zwölf Stunden im Kino

Zwölf Stunden - ein richtiger Langstreckflug! - im Kino durchgehalten haben am Samstag an die 300 Fans der hochgelobten und kultigen US-Serie "Shameless". Denn gezeigt wurden alle Folgen der ersten Staffel rund um das schamlose Leben von Serienheld Frank Gallagher (William H. Macy), der seine sechs Kinder für einen Drink jederzeit vernachlässigt.

Die Serie, die bei Sky auf dem Seriensender FOX gezeigt wird, ist so ein Hit, dass die zweite Staffel jetzt nur zwei Wochen nach der US-Premiere bereits im deutschsprachigen Fernsehen gezeigt wird (immer montags um 21.55 Uhr, wiederholt wird die Folge freitags um 21.10 Uhr).

Auch in der zweiten Staffel von "Shameless – Nicht ganz nüchtern" jongliert der Trunkenbold und notorische Schürzenjäger Frank wieder mit mehr oder minder großen Problemen. Frank hat sich in eine missliche Lage manövriert – nach einer verlorenen Wette steht er bei einem Bekannten mit einer großen Geldsumme in der Kreide. Frank beschließt, unter die Heiratsschwindler zu gehen. Auch die übrigen Gallaghers, allen voran Tochter Fiona (Emmy Rossum), die die Familie mit Humor und Mut zur Lücke zusammenhält, sind in den kommenden zwölf Folgen voll gefordert.

Die Fotos vom "Shameless"-Marathon haben wir auf unsere Facebook-Seite gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden