Sa, 25. November 2017

Hat Amor getroffen?

13.03.2012 17:03

Jude Law angeblich frisch verliebt in Kollegin Ruth Wilson

Sienna, wer? Während seine Ex-Freundin Sienna Miller momentan im Baby- und Liebesglück schwebt, soll Amor nun auch bei Jude Law getroffen haben. Die Auserwählte ist wieder einmal eine Schauspielkollegin: Mit Ruth Wilson stand Law letztes Jahr in London auf der Bühne.

Im Stück "Anna Christie" wurde Jude Law letztes Jahr auf einer Theaterbühne in London umjubelt. Neben ihm im Rampenlicht: Ruth Wilson. Schon damals wurde gemunkelt, man sehe die beiden Co-Stars auffällig oft in der Freizeit miteinander. Jetzt macht Jude Law seine neue Liebe offenbar öffentlich. Denn Augenzeugen wollen die beiden Anfang des Monats beim heftigen Turteln im Londoner Groucho Club erwischt haben.

"Sie wirkten sehr verliebt und wie ein Paar", zitiert die "Mail on Sunday" einen der Beobachter. "Sie haben sich geküsst, ohne sich darum zu kümmern, wer zusieht." Am Wochenende wurden Law und Wilson dann schließlich beim romantischen Spaziergang am Venice Beach gesichtet.

Sollten die Gerüchte stimmen, wäre dies die erste ernsthafte Beziehung für den 39-Jährigen seit der geplatzten Verlobung mit Sienna Miller im Februar 2011. Mit ihr führte der Brite von 2003 an eine recht turbulente On-/Off-Beziehung, bis die beiden letztes Jahr endgültig getrennte Wege gingen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden