Di, 12. Dezember 2017

Oma plauderte es aus

04.01.2012 14:43

Lily Allens kleines Mäderl trägt den Namen Ethel Mary

Nach zwei Fehlgeburten hat Lily Allen am 25. November ihr erstes Kind auf die Welt gebracht. Über das kleine Mäderl sollte die Öffentlichkeit eigentlich nichts erfahren. Doch jetzt hat die Oma wenigstens ein süßes Geheimnis ausgeplaudert: Die Enkelin heißt Ethel Mary.

Einen Spitznamen hatte die Kleine ja bereits. Nach der Geburt verrieten Freunde von Lily Allen und Ehemann Sam Cooper, dass sie das Mäderl am liebsten "Mini-Cooper" nennen – in Anlehnung an den Nachnamen des Vaters. Im Taufschein wird dann aber doch Ethel Mary stehen.

Eigentlich sollte das ja ein Geheimnis bleiben, aber Lily Allens Mutter, die britische Filmemacherin Alison Owen, verplapperte sich jetzt auf Facebook, berichtet die "Sun". In einem Posting an einen Freund habe sie versehentlich den Namen ihrer Enkelin erwähnt, heißt es.

Aber auch wenn Lily Allen sich über ihr Familienglück in Schweigen hüllt, ließ sie ihre Fans Anfang Dezember wissen, wie sehr ihr die vielen Glückwünsche zur Geburt ihres Lieblings bedeutet haben. Auf Twitter schrieb sie: "Danke an alle für die ganzen Blumen und lieben Nachrichten. Bin wirklich sehr gerührt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden