Di, 21. November 2017

Single bei der Bahn

06.12.2011 17:02

Ex-Ö3-Lady Zeller mit neuem Job & Beziehungsstatus

Im Sog der Gefühle, zwischen himmelhoch jauchzend und tief betrübt. So geht es Ex-Ö3-Lady Daniela Zeller momentan. Denn ab 11. Dezember startet das neue Zug-Projekt Westbahn mit ihr an Bord.

Als Bindeglied zwischen den Kunden und dem Unternehmen ist sie persönlich unter daniela.zeller@westbahn.at erreichbar.

Allerdings macht sie ihre private Bahnfahrt derzeit nicht mehr zu zweit mit Partner Wolfgang Rainer, sondern nur noch allein, wie sie der "Krone" verriet: "Wir waren heuer bereits von August bis Oktober getrennt und haben es danach noch einmal probiert. Doch nach sechs Wochen sagten wir beide, dass wir uns jetzt in Freundschaft trennen." Nachsatz der feschen Karrierefrau: "Wir sind zu jung für Kompromisse!"

Und wir sind uns sicher, dass Daniela Zeller im Sog der Gefühle dennoch nicht lange Single wird bleiben müssen. Allzeit gute Fahrt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden