Fr, 17. November 2017

Spot mit Aha-Effekt

09.11.2011 16:56

Palmers wirbt in neuem Spot mit blinder Sexbombe

Zehn Jahre war von Palmers im heimischen Fernsehen nichts zu sehen – nun sorgt das rot-weiß-rote Unternehmen mit einem neuen TV-Spot (oben ansehen) wieder für Aufsehen. Und das nicht aufgrund nackter Haut und verführerischer Dessous: Am Ende des Kurzfilms entpuppt sich die Protagonistin als blinde Sexbombe!

Seit anno dazumal sorgt das heimische Traditionsunternehmen Palmers mit seinen aufreizenden Werbungen für Aufsehen – vor allem Verkehrspsychologen schreien beim Anblick der sexy Plakate regelmäßig auf. Was begeisterten Kunden aber aufgefallen sein dürfte: Fast zehn Jahre sind nun schon keine hübschen Damen in Palmers-Dessous mehr im heimischen Fernsehen zu bewundern.

Spot mit Aha-Effekt
Das wird sich ab kommenden Montag allerdings ändern. Und mit dem neuen TV-Spot – den du oben schon ansehen kannst - samt Botschaft wird das Unternehmen erneut für Gesprächsstoff sorgen: Sinnlich schlüpft eine bildhübsche junge Frau in ihre sexy Unterwäsche, streift langsam und genussvoll ihre Strümpfe nach oben, zieht ihr Kostüm an, greift zur Designersonnenbrille und verlässt selbstbewusst die Wohnung.

Was zu diesem Zeitpunkt noch niemand ahnt oder erkennen kann: Die sexy Dame ist blind! Das Model selbst war von der Idee des Spots von Anfang an begeistert. Sich begehrenswert und sexy zu fühlen, ist keine Frage von sehen können oder nicht. Es ist ein Gefühl...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden