So, 19. November 2017

Erster Honeymoon

23.08.2011 16:53

Kim Kardashian und Kris Humphries flittern auf Capri

Auf in den Honeymoon! Am Montag sind Kim Kardashian und Kris Humphries zum Flittern nach Europa aufgebrochen. Nach ihrer Hochzeit entspannt das frisch vermählte Ehepaar in "Bella Italia" – und wird dabei mit Sicherheit die legendäre Sonne vor Capri untergehen sehen.

Von Los Angeles aus ging's für Kim Kardashian und Kris Humphries auf nach Capri. Allerdings werden die beiden dort nicht lange faul in der Sonne liegen können, denn bereits am kommenden Sonntag muss der Reality-TV-Star wieder zurück in Los Angeles sein, um bei den MTV Video Music Awards einen Preis zu überreichen.

Nach der Preisverleihung wird das Promipärchen aber noch einmal kräftig feiern, dieses Mal in New York. Die Gerüchte, bei der Party im Big Apple würde es sich um eine zweite Hochzeit handeln, dementierte Kardashian bereits auf Twitter: "Es gibt Gerüchte über eine zweite Hochzeit in New York. Das ist nicht wahr!! Unsere Freunde Jason Binn und Colin Cowie schmeißen nur eine Willkommensparty in New York für uns!"

Doch selbstverständlich soll der kurze Aufenthalt in Italien nicht der einzige Honeymoon von Kardashian und Humphries bleiben, verriet die 30-Jährige. Längerere Flitterwochen seien definitiv geplant – wenn es der vollgepackte Terminplan des TV-Starlets erlaubt.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden