So, 19. November 2017

Grad rausgefunden

19.07.2011 12:14

Opa Donald Trump plaudert Name seines Enkels aus

Immobilien-Tycoon Donald Trump hat es einfach nicht für sich behalten können. Seine Enkelin heiße Arabella Rose, verriet er Reportern, noch bevor seine Tochter Ivanka den Namen auf Twitter verraten konnte.

Freilich war Donald Trump einer der Ersten, der seiner Tochter Ivanka und deren gerade geborenen Tochter im Krankenhaus einen Besuch abgestattet hatte. Später erklärte er gegenüber "Fox & Friends" begeistert: "Ich war gerade im Krankenhaus und das Baby ist wunderschön." Weil er aber auch kein Geheimnis für sich behalten kann, fügte er noch hinzu: "Arabella Rose ist der Name der Kleinen - hab ich übrigens gerade herausgefunden."

Wenig später verkündete auch Ivanka via Twitterden Namen ihres Kindes und schrieb: "Jared und ich haben richtig Spaß beim Spielen mit unserer Tochter! Arabella Rose ist einfach anbetungswürdig. Sie ist wirklich ein Segen."

Arabella Rose ist das erste Kind der 29-Jährigen mit ihrem Ehemann Jared Kushner und das dritte Enkelkind von Donald Trump. Sein Sohn Donald Trump Jr. hat bereits die vierjährige Tochter Kai Madison und den zweijährigen Sohn Donnie III. Ein weiterer Sohn soll im Oktober geboren werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden