Mi, 13. Dezember 2017

Hat Amor getroffen?

14.07.2011 12:28

Renee Zellweger turtelt mit Serien-Star John Stamos

Schaut fast so aus, als habe Renee Zellweger nach der Trennung von Bradley Cooper wieder Schmetterlinge im Bauch. Der auserwählte Herzbube soll Schauspielkollege John Stamos sein, mit dem sie jetzt heftig turtelnd in Disneyland gesichtet wurde.

Amor schlägt zurzeit kräftig zu in Hollywood! Seine neuesten Opfer sind - glaubt man jedenfalls Medienberichten - Renee Zellweger und John Stamos.

Am Montag wurden sie gemeinsam in Disneyland gesichtet, wo die beiden, so berichtet ein Augenzeuge dem US-Magazin "UsWeekly", "viel Spaß miteinander hatten, lachten und tanzten, als sie von einer Attraktion zur nächsten gewandert sind". Dabei hätten Zellweger und Stamos, der durch die Rolle des Onkel Jesse in der 90er-Jahre-Serie "Full House" bekannt wurde, "sehr vertraut" und "sehr glücklich" gewirkt.

Zwar hätte das Paar versucht, "nicht aufzufallen", wie der Zeuge beobachtet haben will. Doch er hätte den 47-Jährigen dennoch erkannt und ihn um ein Foto gebeten. "Sie waren beide sehr nett! Sie war auf jeden Fall schüchterner als er."

Dabei sei dem Augenzeugen zunächst gar nicht aufgefallen, dass er einer berühmten Hollywoodschauspielerin gegenüberstand. Er habe sie sogar gebeten, das Foto mit Stamos und seiner Familie zu schießen, gab er zu. "Wir haben sie tatsächlich nicht erkannt, bis wir sie schließlich wieder alleine gelassen haben und sie mir mein Handy zurückgab."

Die 42-Jährige war bis März mit Schauspielkollegen Bradley Cooper liiert, Stamos von 1998 bis 2005 mit Rebecca Romijn verheiratet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden