So, 22. Oktober 2017

Ursache unklar

18.02.2011 15:58

Heidi Klums „Topmodel“-Villa abgebrannt

Schock für Heidi Klum: In der Nacht auf Freitag ist die neu gebaute Luxus-Villa von Heidis neuen Topmodel-Kandidatinnen in Los Angeles abgebrannt, berichtet die "Bild". Bis in die frühen Morgenstunden waren Einsatzkräfte damit beschäftigt, das Feuer auf dem rund 12.100 Quadratmeter großen Anwesen unter Kontrolle zu bringen. Die Brandursache sei noch ungeklärt.

Nächste Woche hätten die Mädchen von Heidis neuer "Germany's Next Topmodel"-Staffel das Anwesen in Los Angeles beziehen sollen. Als das Feuer ausbrach, waren sie noch nicht vor Ort, schreibt die "Bild". Über eine Alternative würde man bei ProSieben bereits eifrig nachdenken: "Aktuell suchen wir eine neue Villa für die Topmodel-Kandidatinnen. Es kommt zu keinen Verzögerungen bei den Dreharbeiten. 'Germany's Next Topmodel by Heidi Klum' startet planmäßig am 3. März."

Über die Brandursache wird einstweilen weiter spekuliert. Im US-Fernsehen äußerten sich Nachbarn, dass ihnen die schnelle Fertigstellung des mehrstöckigen Hauses äußerst merkwürdig vorgekommen sei. Man munkelt, es seien nicht alle Vorschriften eingehalten worden. Die Untersuchungen laufen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).