So, 19. November 2017

Doppeltes Glück

02.02.2011 12:32

Mariah Carey erwartet Mädchen und Buben

Zurzeit ist im Leben von Pop-Diva Mariah Carey alles rosa und blau! Denn nach den erfreulichen Baby-News im Herbst und der Nachricht im Dezember 2010, dass sie und Ehemann Nick Cannon Zwillinge erwarten, verrieten die werdenden Eltern am Dienstag das Geschlecht der Babys. Carey und Cannon dürfen sich auf einen Buben und ein Mädchen freuen.

Mit der offiziellen Erklärung setzten die 41-Jährige und ihr Ehemann allen Spekulationen um ihre Schwangerschaft ein Ende. "Schon bevor wir der Öffentlichkeit mitgeteilt haben, dass es Zwillinge sind, haben wir alles so geschlechtsneutral wie möglich gehalten. Ich wollte den beiden nicht zu früh eine Identität aufzwingen", beschrieb Mariah Carey ihre Entscheidung dem "Life and Style"-Magazin.

Doch gerade die Zurückhaltung des Paares führte zu immer neuen Spekulationen über das Geschlecht der Zwillinge. "Auf Twitter gab es sogar Fan-Wetten über das Geschlecht meiner Kinder und jede Menge Gerüchte, es seien zwei Buben oder zwei Mädchen, aber das hat keiner erraten", so Carey weiter. Umso mehr freuten sich die beiden nun auf ihre Tochter und ihren Sohn. Eifrig würden sie bereits die Kinderzimmer – das eine in Los Angeles, das andere in New York - dekorieren und gestalten, beschrieb Cannon die Vorbereitungen.

Auch ihre Schwangerschaftsgelüste habe die Sängerin ganz gut im Griff, verriet der 30-jährige Cannon erst vor wenigen Tagen. "Sie kocht alles Mögliche, isst es dann aber nicht. Wenn sie kocht, verschwinden die Gelüste ganz von alleine. Und so bleibt es an mir hängen, das ganze Essen zu verputzen. Ich bin derjenige, der in dieser Schwangerschaft zulegt."  

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden