Mo, 11. Dezember 2017

Messer an Bord

22.12.2010 10:24

Paris Hiltons Flieger in den Hawaii-Urlaub muss warten

Schreck für Paris Hilton: Ein Messer, das an Bord ihres Flugzeugs vor dem Start gefunden wurde, hat am Dienstag ihre Reise nach Hawaii verzögert.

Über Twitter erklärte das Starlet, das gerade unter Einsatz ihrer Körbchengröße ihr eigenes Motorrad-Rennsportteam vorgestellt hat, dass sie und die rund 200 anderen Passagiere an Bord wegen der Entdeckung "eines großen Messers" die Delta-Air-Lines-Maschine vor dem Start in Los Angeles vorübergehend verlassen mussten.

"Da bekommt man es mit der Angst zu tun, dass es an Bord gelangte", erklärte sie. "Es ist so merkwürdig, dass ein Messer an Bord kam." Eine Sprecherin der Fluglinie erklärte, es habe sich um ein Catering-Messer gehandelt, das die Kabinenbesatzung versehentlich vergessen habe. Die Suche sei eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen. Der Start der Boeing 757 verzögerte sich um rund eine Stunde.

Hilton ist neuerdings nicht nur ein wenig fülliger, was Schwangerschaftsgerüchte schürt, sondern auch Besitzerin eines Motorrad-Rennstalls in der 125ccm-Klasse. Der Name des Teams: "SuperMartxé VIP by Paris Hilton".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden