Do, 14. Dezember 2017

Täter verjagt

22.08.2010 13:41

Couragierter Mann vereitelt feigen Handtaschenraub

Es gibt sie ja doch noch, die immer wieder verschollen geglaubte Zivilcourage – so hat ein beherzter Zeuge einen Handtaschenraub in Floridsdorf Samstag früh nicht einfach hingenommen, sondern dem Räuber die Beute sofort wieder abgejagt. Der 24-Jährige gab die Verfolgung erst auf, nachdem der offenbar jugendliche Kriminelle die Tasche fallen gelassen hatte.

Die 90-jährige Pensionistin, die von dem schlanken Angreifer in der Ruthnergasse niedergestoßen worden war, musste allerdings verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Täterbeschreibung
Der Bursche wurde als 17 bis 18 Jahre alt und ca. 1,75 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Er hat blonde, kurze Haare und eine schlanke Statur, bekleidet war er mit einer weißen Dreiviertelhose und einem weißen T-Shirt. Er trug zudem eine große, dunkle Sonnenbrille und sprach Wiener Dialekt.

Das Landeskriminalamt Wien (Außenstelle Nord) ersucht um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 01/31310-67800 (Journaldienst).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden