Sa, 18. November 2017

Vandalen-Einbrecher

20.04.2010 15:35

Lokal unter Wasser gesetzt und völlig verwüstet

Ein Einbrecher hat in der Nacht auf Montag ein Lokal in Bruck-Waasen im Bezirk Grieskirchen völlig verwüstet. Der Vandale zwängte eine Tür auf und begnügte sich nicht mit seiner Beute, sondern zerschnitt sämtliche Sitzplätze.

Damit nicht genug: Der Täter zerschlug auch noch alle Spiegelwände, riss Kästen und Geländer herunter und setzte die Küche und einen Teil der Bar unter Wasser.

Dann betätigte er sich noch als "Feuerwehrmann" und versprühte vier Feuerlöscher im Lokal. Schließlich machte er sich mit seiner Beute – Vodka-Flaschen und ein Möbeltresor mit 4.200 Euro Bargeld – aus dem Staub.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden