Mo, 20. November 2017

Trotz Sturzhelm

25.11.2009 18:31

Polizist trifft Dieb in Bäckerei wieder - an Augen erkannt

Beim Einkauf in einer Bäckerei hat ein aufmerksamer Polizist einen Einbrecher wiedererkannt! Und das, obwohl dieser einen Motorradhelm trug. Doch der Beamte hatte sich die Augen des Mannes eingeprägt. Erst wenige Tage zuvor hatte der Beamte ihn bei einem Coup in einem Geschäft gestellt. Damals konnte der Täter fliehen.

Es war ein ruhiger Nachtdienst, bis plötzlich kurz nach Mitternacht am Polizeiposten in St. Johann ein Einbruchsalarm einging. "Ich fuhr sofort mit einem Kollegen los. Offenbar wollte wer beim Libro zuschlagen", erzählt der 32-jährige Alexander Christian (Bild).

Der Täter war noch vor Ort. "Wir forderten ihn auf, stehen zu bleiben. Er hat sich auch zur Hausmauer gedreht und die Hände hochgehoben. Aber plötzlich rannte er wie der Blitz davon. Er ist durch Gärten, enge Straßen und über Mauern geflüchtet", schildert Christian. Die Beamten konnten ihn nicht mehr fassen.

Kennzeichen notiert
Wenige Tage später – Alexander Christian hatte dienstfrei – kaufte er in der Früh beim Bäcker Semmeln ein. "Da kam ein Mann mit einem Motorradhelm rein. Ich erkannte aber die Augen sofort. Das war der Einbrecher!" Christian blieb ruhig und notierte sich das Kennzeichen des Zweirads.

Acht Einbrüche nachgewiesen
"Am Posten überprüften wir die Nummer. Der Mann ist erst vor kurzem bei einem Ladendiebstahl erwischt worden", berichtet Christian. Der Verdächtige (18) wurde festgenommen. Ihm konnten mittlerweile acht Einbrüche und zwei Diebstähle nachgewiesen werden.

von Manuela Kappes, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden