Fr, 25. Mai 2018

Galerientage:

02.05.2018 09:15

Aktuelle Kunst in Graz

Eine geballte Ladung Kunst steht von 4. bis 6. Mai in Graz auf dem Programm, wenn Tanja Gassler und ihr Team wieder zu den Galerientagen laden. 26 Institutionen verlocken mit Eröffnungen und Spezial-Angeboten zu spannenden Begegnungen mit dem aktuellen Kunstschaffen. Geführte Rundgänge erleichtern den Einstieg.

Drei Tage lang steht Graz im Zeichen der Kunst: Zahlreiche Ausstellungseröffnungen, Künstlergespräche und geführte Rundgänge geben sowohl einen Einblick in das aktuelle Kunstschaffen als auch in die Arbeit der Galeristen und Kuratoren an Institutionen. Unterschiedlichste Zugänge zur zeitgenössischen Kunst sorgen dafür, dass jeder Besucher auf seine Kosten kommt. Die übrigens niedrig ausfallen, denn nur fürs Kunsthaus und die Neue Galerie muss man Eintritt bezahlen.

Von klassischer Malerei und Grafik bis hin zu Installationen, Performance und Medienkunst reicht das Spektrum des Gezeigten. Wer sich da verloren vorkommt, dem sei einer der geführten Rundgänge angeraten, bei denen Experten wie Gabriele Spindler (Leiterin der Landesgalerie Linz), Sabine Flach von der Grazer Universität, Nora Leitgeb von der Uni Klagenfurt oder David Komary von der Galerie Stadtpark in Krems Interessantes über Kunst zu erzählen wissen.

Eröffnet werden die Galerientage übrigens am Freitag, 4. Mai, um 18 Uhr im Forum Stadtpark. Alle Infos und Termine finden Sie hier

Michaela Reichart
Michaela Reichart

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden