Fr, 20. April 2018

Basketball-Liga

21.03.2018 18:03

Fürstenfeld verliert wegen Lizenzverstoß Ausländer

Das Präsidium der Admiral Basketball Bundesliga hat die Fürstenfeld Panthers und die Klosterneuburg Dukes wegen Lizenzverstößen bestraft!

Fürstenfeld muss wegen fehlender Nennung für die U12-Meisterschaft ab sofort einen seiner drei ausländischen Spieler für die restliche Saison streichen. Klosterneuburg muss 4.000 Euro zahlen, weil Coach Ante Perica von Oktober 2017 bis Jänner 2018 nicht bei der Gebietskrankenkasse angemeldet war. David Alaba und Marko Arnautovic wollen im „neuen“ ÖFB-Team zu den Anführern gehören!

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden