Do, 26. April 2018

„Krone“-Ombudsfrau

11.03.2018 14:00

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Probleme bei Kündigung von Handy-Vertrag
Ein neues Handy hätte es werden sollen – doch versehentlich schloss Michaela J. aus Niederösterreich mit dem Kauf des Telefons auch gleich einen neuen Vertrag ab. Den kündigte sie daraufhin sofort wieder. Allerdings wurde die Grundgebühr weiterhin von ihrem Konto abgebucht. Auch eine neuerliche Zusendung der Kündigung änderte nichts daran. Als die Ombudsfrau nachfragte, erklärte Telering, dass leider keine Kündigungen eingelangt seien. Man zeigte sich in diesem Fall aber kulant und schrieb der Leserin die nach der Kündigungsfrist abgebuchten Beträge gut.

Möbelhaus zeigte sich entgegenkommend
Starke Schäden wies die erst zweieinhalb Jahre alte Couch von Stefan B. auf. „Das Sofa hat ca. 1800 Euro gekostet und sollte meiner Meinung nach schon länger halten“, schrieb der Wiener der Ombudsfrau. Ein vom Verkäufer gesandter Gutachter erklärte dem Leser, dass solche Spuren nach so kurzer Zeit nicht auftreten dürften, der Grund dafür würde sich allerdings nicht genau klären lassen. Auf unsere Nachfrage hin zeigte sich XXXLutz letztlich kundenfreundlich und erklärte sich bereit, die Couch auszutauschen.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden