Mi, 22. November 2017

Bis zu 27 Grad

07.10.2009 17:49

Wärmster Tag im Herbst vorbei - nun wird es richtig kühl

Kurze T-Shirts, Eisbecher und kühle Cocktails: Wie an einem schönen Tag im Hochsommer fühlte man sich am Mittwoch in weiten Teilen Oberösterreichs. Es war der bisher wärmste Tag in diesem tollen Herbst - bis zu 27 Grad wurden gemessen. Ab jetzt geht's mit den Temperaturen aber immer weiter bergab!

27 Grad gab es Dank des Föns vor allem im südlichen Bergland. Doch auch im Rest Oberösterreichs freuten sich die Sonnenanbeter über Höchstwerte von 21 bis 25 Grad. Die Meteorologin Claudia Riedl bestätigt: „Es war ein echter ,Sommertag‘ – so heißen alle Tage, die die 25-Grad-Marke erreichen. Für den Oktober natürlich sensationell. Die Normalwerte sind bei etwa 16 oder 17 Grad angesiedelt.“

Auf diese „Normalwerte“ können wir uns am Wochenende einstellen, am Donnerstag sind noch in vielen Teilen des Landes 23 Grad möglich. Richtig ungemütlich wird’s dann erst nach dem Wochenende: Ein Temperatursturz mit starkem Wind hat das Land ob der Enns ab Montag fest im Griff, die Werte steigen auf maximal zehn Grad. Ob der Oktober seinen derzeitigen Rekordkurs halten kann, ist deshalb sehr fraglich: also die letzten milden Tage genießen!

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden