Mi, 18. Oktober 2017

Carla spuckt Galle

06.10.2009 13:08

Franzosen sehen Vanessa Paradis als erfolgreichste Frau

Mon dieu! Wenn die Premiere Dame Frankreichs das liest, hat Nicolas Sarkozy wahrscheinlich einen schweren Tag vor sich: Die Franzosen finden nämlich, dass nicht Carla Bruni Sarkozy, die Gattin des ersten Mannes im Staat, die erfolgreichste Frau ihres Landes ist, sondern Vanessa Paradis.

Die Sängerin und Schauspielerin verkörpert aus Sicht der Franzosen am besten das Bild einer erfolgreichen Frau. In einer von der französischen Familienzeitschrift "Enfant Magazine" in Auftrag gegebenen Umfrage kam die 36 Jahre alte Lebensgefährtin von Johnny Depp und Mutter zweier Kinder mit 18 Prozent der Stimmen auf Platz eins.

An zweiter Stelle folgte mit 14 Prozent die frühere Präsidentin des Europaparlaments, Simone Veil. Die heute 82 Jahre alte Auschwitz-Überlebende hatte in den 70er-Jahren in Frankreich als Gesundheitsministerin gegen heftigen Widerstand die Legalisierung der Abtreibung durchgesetzt.

Bei der Internet-Erhebung wurden tausend Bürger über 16 Jahren befragt. Ihnen wurden drei Listen mit jeweils einem Dutzend Namen bekannter Künstlerinnen, Politikerinnen und Fernsehstars vorgelegt.

Unter den Künstlerinnen kam die Schauspielerin Sophie Marceau nach Paradis auf Platz zwei. Platz drei ging dann immerhin doch noch an Carla Bruni Sarkozy.

In der Kategorie Politikerinnen folgen auf Simone Veil die amerikanische First Lady Michelle Obama und die US-Außenministerin Hillary Clinton.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).