Di, 21. November 2017

Gefährliches Spiel

30.03.2009 08:11

Kinder verursachen Feuer auf Hof von Politikerin

Zündelnde Kinder sollen für einen verheerenden Großbrand am Vierkanthof der SPÖ-Landtagsabgeordneten und Ex-Bürgermeisterin Gisela Peutelberger-Naderer in Kematen an der Krems verantwortlich sein.

Laut Polizei spielte der elfjährige Sohn der Politikerin am Sonntagnachmittag mit einem gleichaltrigen Freund am Heuboden. Die Buben zündelten, versuchten dann noch die Flammen selbst zu löschen. Acht Feuerwehren rückten an, konnten aber nicht verhindern, dass der Dachstuhl auf drei Seiten stark beschädigt wurde: mehrere hunderttausend Euro Schaden!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden