Mo, 20. November 2017

OÖ kauft weiter

13.12.2008 18:36

Andrang am 3. Einkaufssamstag wieder sehr groß

Auch am dritten Einkaufssamstag ging der positive Trend im oberösterreichischen Handel weiter. Besonders in den größeren Städten herrschte reger Einkaufstrubel, viele Branchen konnten sich einen "schönen Polster" gegenüber dem Vorjahres-Weihnachtsgeschäft anlegen, teilte der Obmann der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Franz Penz, mit.

"Auch diese Woche hat sich wieder bestätigt, dass das Weihnachtsgeschäft der Wirtschaftskrise trotzt, so Penz. Vor allem die größeren Städte würden die Kunden sehr stark anziehen. Dies würden zwar kleinere Orte etwas spüren, insgesamt könne der Handel bezüglich Stimmung und Kundenfrequenz am dritten Adventsamstag sehr zufrieden sein.

"Im Gegensatz zu den ersten beiden Samstagen hatten wir heute einen sehr zeitigen Beginn mit guten Geschäften", erklärte Werner Prödl, Leiter des Passage City Center an der Linzer Landstraße. Es habe sich der Trend der Vorwochen bestätigt, dass es heuer ein sehr gutes Weihnachtsergebnis werde. Weiterhin gut laufe auch der Gutscheinverkauf.

Auch Herwig Röck vom Stadtmarketing Wels zeigte sich äußerst zufrieden: "Der Trend zum guten Weihnachtsgeschäft und zu starken Frequenzen in der Welser Innenstadt hat sich auch heute wieder fortgesetzt."

Auch in Steyr war der Verlauf des dritten Einkaufssamstages sehr zufriedenstellend. "Aus den Bereichen Textil, Juweliere und Buch hören wir sehr positive Stimmen. Wir hatten heute Kinderprogramm und das bei schönstem Innenstadt-Wetter und dadurch auch viele Gäste und starke Frequenzen", sagte Alfred Pech vom Stadtmarketing Steyr.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden