Di, 22. Mai 2018

Tödliches Spiel

27.10.2008 13:34

Fußballer stirbt nach Kollaps während Spiels

Ein tragisches Ereignis hat das Aufeinandertreffen zweier niederösterreichischer Amateur-Fußballteams im Weinviertel am Samstag überschattet: Ein Mitglied des Reserveteams der Gäste aus Mauerbach brach in Neudorf beim Vorspiel auf dem Platz zusammen. Der 31-Jährige starb unmittelbar nach seiner Einlieferung ins Landesklinikum Mistelbach. Die Todesursache soll laut Auskunft des Krankenhauses durch eine Obduktion geklärt werden.

Nach Angaben der Rettungsleitstelle "144 Notruf NÖ" waren Rettungs- und Notarztwagen alarmiert worden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Spieler bewusstlos und atmete unregelmäßig. Er wurde unter Reanimation ins Spital gebracht, wo ihm die Ärzte aber nicht mehr helfen konnten.

Das eigentliche Hauptspiel der Mannschaften der Gebietsliga (6. Klasse) wurde in Reaktion auf den tragischen Vorfall abgesagt. Der SC Mauerbach brachte auf seiner Homepage seine tiefe Betroffenheit über den Tod des 31-Jährigen und die Anteilnahme mit dessen Frau und Familie zum Ausdruck. Am selben Tag war in Kärnten ein 21-jähriger Amateurfußballer nach einem Zusammenstoß mit dem gegnerischen Tormann gestorben (siehe Infobox).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden