Di, 17. Oktober 2017

Alles steht

27.08.2008 10:04

Höhepunkt der Stausaison vor Ferienende

Die letzte Ferienwoche droht zum Höhepunkt der Stau-Saison zu werden: Denn ab kommenden Freitag wird mit der Sperre der Kreuzung Freistädter/-Linke Brückenstraße eine weitere Verkehrsader blockiert. Vor allem die Pendler leiden unter der Baustellenflut

"Dabei wäre aufgrund des enormen Spritpreises die Bereitschaft zum Umsteigen auf Öffis so groß wie nie", weiß ÖAAB-Sprecher Max Oberleitner. Aber leider passt nur das Angebot überhaupt nicht. In Pulgarn etwa fährt beim Park & Ride-Platz zwischen 7.45 Uhr und 9.15 Uhr kein zug, kritisiert Oberleitner, dass keiner der Verbesserungsvorschläge angenommen wurde. Die Pendler werden von der Stadt Linz im Regen stehen gelassen.

Denn er weiß, dass kommende Woche eine weitere harte Nuss auf die Lenker wartet. Denn ab kommenden Freitag ist die Freistädter Straße im Kreuzungsbereich mit der Linke Brückenstraße bis 4. September gesperrt, muss man über die Reindl oder Linke Brückenstraße (bis zur Ontlstraße) ausweichen. Dazu ist die Kreuzung Freistädter/Leonfeldner Straße wegen Bauarbeiten noch bis 12. September ein Nadelöhr.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).