So, 19. November 2017

Nationen-Wertung

05.06.2008 12:42

Österreichische Touristen sind weltweit beliebt

Österreichische Touristen sind angenehme Gäste und wegen ihre Spendierfreudigkeit vor allem bei den Amerikanern sehr beliebt. Die deutschen Nachbarn hingegen gelten weltweit als sehr knausrig. Noch geiziger sind nur noch die französischen Urlauber. Das geht aus einer Umfrage des Reiseportals Expedia unter Hoteliers hervor. Die beliebtesten Touristen sind die Japaner.

Mehr als 4.000 Hotelmanager aus 31 Ländern wurden zum Verhalten der Touristen befragt. Dabei schaffte es Österreich im Ranking unter die Top Ten und sicherte sich den neunten Platz. Allerdings nicht allein, auch die Dänen und die Finnen belegten den selben Platz.

Japaner sind beliebteste Gäste
Am besten schnitten die japanischen Touristen ab, sie landeten auf den Siegerpodest. Dies lag vor allem an ihrem guten Benehmen und ihrer Zufriedenheit. Den zweiten Platz teilten sich die Deutschen und die Briten, Platz drei belegten die Kanadier.

Franzosen rangieren ganz hinten
Das Schlusslicht des Rankings bildeten die Chinesen, die Inder und die Franzosen. Für sie gab es Punkteabzug wegen der mangelnden Bereitschaft die Landessprache zu sprechen, dem geringen Interesse am landestypischen Essen und wegen unordentlicher Hotelzimmer.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden