Mo, 20. November 2017

Haustierwahl 2008

30.06.2008 14:37

Katzen: Das sind die Gewinner aus Runde 1

Zahlreiche Leserreporter haben uns ihre liebsten Haustierfotos zugesendet. Und hier findest du die Katzen-Gewinnerbilder aus Runde 1, unterteilt in sechs Kategorien. Wer die aktivste, faulste, witzigste, knuddeligste oder schönste Katze Österreichs 2008 geworden ist, kannst du in den einzelnen Abstimmungen nachsehen. Auch die originellste Tierfreundschaft kannst du hier abrufen. Viel Spaß beim Durchklicken!

Das sind die Gewinner der einzelnen Kategorien:

  • Susanne Feichtinger hat mit Katze Kiki aus Linz den ersten Platz in der Kategorie "verspielt & aktiv" geholt.
  • Maria und Josef Wagner aus Waldhausen haben Katze Energy ins Rennen geschickt und in der Kategorie "faul" den ersten Platz erzielt. 
  • Bärli und Ingeborg Hirnschall aus Jagerberg konnten in der Kategorie "witzig" voll überzeugen.
  • Cindy und Benji aus Zettling haben gemeinsam mit Anton Friesenbichler den Sieg in der Kategorie "verschmust" errungen.
  • Lucky und Felix aus Winzendorf konnten mit Christian Stagl in der Kategorie "Katz & Co." voll punkten.
  • Ornella und Frauchen Jurina Syvia, beide wohnhaft in Wien,  haben in der Kategorie "schön" alle hinter sich gelassen.
  • Das könnte Sie auch interessieren
    Kommentar schreiben

    Liebe Leserin, lieber Leser,

    die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen
    das krone.at-Team

    Kommentare
    324

    User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

    Für den Newsletter anmelden