Do, 23. November 2017

Villa im Weinberg

26.05.2008 17:36

Angelina und Brad haben ihr Traumhaus gefunden

Hollywoods Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt hat sein Traumhaus in der Provence gefunden. Die beiden wollen nach der Geburt ihrer Zwillinge - Nachwuchs Nummer 5 und 6 in der Großfamilie - mit Kind und Kegel nach Miraval im Département Var ziehen, berichtete "Le Parisien". Ein Mietvertrag für drei Jahre sei unterzeichnet, die ersten Umzugswagen bereits eingetroffen.

Nach den ersten Bildern (siehe Infobox) handelt es sich um ein ockerfarbenes zweistöckiges altes Landhaus mit blauen Fensterläden und Ziegeldach. Das Weingut Miraval gehört dem amerikanischen Industriellen Tom Bove und ist beliebt bei Superstars. Es gibt dort auch ein Studio, in dem die Gruppe Pink Floyd mehrere Titel ihres Albums "The Wall" aufgenommen hat. Auch The Cure, Sade und Oasis haben schon die idyllische Abgeschiedenheit von Miraval genossen.

Angelina Jolie will die Zwillinge, die sie von ihrem Liebsten Brad Pitt erwartet, in Saint-Jean-Cap-Ferrat zur Welt bringen. Während des Filmfestivals in Cannes hatte sie angekündigt, dass sie sich möglicherweise in Frankreich niederlassen wolle. Französisch sei die zweite Sprache in ihrer Familie. Angelina und Brad haben drei Adoptivkinder - Maddox (6), Pax (4) und Zahara (3) - und die leibliche Tochter Shiloh, die Ende Mai zwei Jahre alt wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden