REZEPT
Avocado-Brot mit Curry-Sauerkraut
EINFACH
15 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Sie können dieses gesunde Brot auch noch gerne mit essbaren Blüten aufpeppen.

Das Sauerkraut abtropfen lassen, dann noch ein paar Mal mit einem scharfen Messer durchschneiden. 

Die Butter in einem Topf zerlassen und das Currypulver und den Kreuzkümmel darin kurz anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, das Sauerkraut dazugeben und mit einer Prise Salz würzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze für etwa 20 Minuten einkochen. Danach auskühlen lassen.

Die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, mit einem Spritzer Zitronensaft verrühren.

Die Avocadocreme auf den Brotscheiben verteilen. Anschließend das fertige Curry-Sauerkraut darauf platzieren und die Brote servieren. 

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
4
Scheibe
Schwarzbrot
1
Stk
Avocado
1
Spr
Zitronensaft
250
g
Sauerkraut
30
ml
Weißwein
Etwas
Salz
1
Prise
Kreuzkümmel
1
TL
Currypulver
1
EL
Butter
KATEGORIEN
Snacks
Schnell & einfach
Leichte Kost
ALLERGENE
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol