REZEPT
Gegrilltes Fladenbrot mit Tzatziki
EINFACH
90 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Sowohl das Fladenbrot mit seinen Röstaromen als auch das mediterrane Tzatziki sind ideale Begleiter für ein Gelage an der heißen Glut.

Für das Fladenbrot das Mehl mit Backpulver, Zucker, Salz, etwas Öl, dem Ei und Joghurt zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen 5 Minuten lang mit der Hand kneten.

Danach etwa eine Stunde lang an einem warmen Ort rasten lassen.  

Währenddessen die Gurken waschen, mit einer Reibe grob zerkleinern, Salz zugeben und 10 Minuten warten. 

Gurken mit der Hand ausdrücken, das überschüssige Wasser abgießen. 

Knoblauch fein hacken und samt Joghurt, Sauerrahm, Dille und Minze zu den Gurken geben. Alles gut vermengen und mit Salz abschmecken. 

Mit frischer Minze oder Dille garnieren. 

Den Brotteig achteln, zu dünnen Fladenbroten formen. 

Das Backpapier auf den Grill legen und mit Öl bepinseln. Die Fladenbrote darauflegen und 5 Minuten angrillen. 

Schließlich die Brote an den Rand des Grillers legen und noch 15 Minuten lang goldbraun fertig backen.

Mit frischer Dille und Minze garnieren. 

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
Für das Fladenbrot
375
g
Mehl
2
TL
Backpulver
1
TL
Zucker
1
TL
Salz
180
g
Joghurt
1
Stk
Ei
Etwas
Backpapier
Etwas
Öl (für den Teig und zum Bestreichen)
Für Tzatziki
2
Stk
Salatgurke
1
EL
Salz
2
Stk
Knoblauchzehe (geschält)
200
g
griechisches Joghurt
200
g
Sauerrahm
1
EL
Dille (gehackt)
1
EL
Minze (gehackt)
1
Handvoll
Minze (oder Dille zum Garnieren)
KATEGORIEN
Brot & Gebäck
Saucen & Dips
Salate
Grillen
ALLERGENE
A - Glutenhaltiges Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse
C - Eier von Geflügel und daraus gewonnene Erzeugnisse
G - Milch von Säugetieren und Milcherzeugnisse (inklusive Laktose)
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.