REZEPT
Beef Tatar
EINFACH
20 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Dieser Vorspeisen-Klassiker schmeckt am besten, wenn Sie das hochwertige Rindfleisch besonders fein schneiden.

Das Rinderfilet mit einem wirklich scharfen Messer sehr fein schneiden. 

Dann die gehackten Sardellenfilets sowie die gehackten Kapernbeeren, die Zwiebelwürfel, die fein geschnittene Petersilie, das Olivenöl und die beiden Dotter zum geschnittenen Rindfleisch geben. Alles gut miteinander verrühren und mit Salz und Cayennepfeffer pikant abschmecken.

In die gewünschte Form bringen (siehe Foto) und mit getoastetem Weißbrot und Butter sofort servieren.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
200
g
Rinderfilet (zugeputzt)
2
Stk
Sardellenfilets (fein gehackt)
2
EL
Kapernbeeren (fein gehackt)
1
Stk
Zwiebel (geschält und fein gewürfelt)
0.5
Bd
Petersilie (fein geschnitten)
2
EL
Olivenöl
2
Stk
Eidotter
Etwas
Salz
Port
Cayenne-Pfeffer
KATEGORIEN
Kalte Vorspeisen
Fleisch
ALLERGENE
C - Eier von Geflügel und daraus gewonnene Erzeugnisse
D - Fisch und daraus gewonnene Erzeugnisse (außer Fischgelatine)
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol