REZEPT
Holundersirup
SEHR EINFACH
60 MINZUBEREITUNGSZEIT
ZUBEREITUNG

Aufgespritzt mit Wasser erhalten Sie eine herrliche Erfrischung. Sie können den Sirup aber auch unter einen sommerlichen Cocktail mischen.

Die Dolden vorsichtig abwaschen und die dicken Stängel entfernen. Die vorbereiteten Dolden in ein hitzebeständiges Gefäß legen.

Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Beides zu den Blüten geben.

Die Zitronensäure und den Zucker vermischen und ebenfalls in das Gefäß geben.

In einem Topf etwa 2 Liter Wasser aufkochen.

Das kochende Wasser in das Gefäß gießen. Dieses mit einem Küchentuch abdecken und etwa 5 Tage lang stehen lassen.

Danach den Sirup durch ein feines Sieb in sterile Flaschen füllen und ordentlich verschließen.

Den Holundersirup kühl lagern.

Tipp: 1 Portion ergibt hier etwa 1 l Sirup.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
25
Stk
Holunderblütendolden
1
Stk
Bio-Zitrone
2
EL
Zitronensäure (aus der Apotheke)
500
g
Kristallzucker
2
l
Wasser
KATEGORIEN
Kaltgetränke
Sonstiges
Sonstiges
ALLERGENE
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol