REZEPT
Sauce Hollandaise
ANSPRUCHSVOLL
20 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Wie kräftig gelb die Farbe der Sauce wird, hängt natürlich von den Eidottern ab.

Die Eidotter mit dem Weißweinessig verrühren.

Nun das Ganze über einem Wasserbad aufschlagen und in einem sehr dünnen Strahl die Butter einrühren. Um eine ordentliche Emulsion zu erzeugen, müssen Sie hier sehr kräftig schlagen.

Wenn die gesamte Butter eingerührt wurde und eine dicke Creme entstanden ist, mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Am besten heiß servieren oder sogar noch gratinieren.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
2
Stk
Eidotter
100
g
Butterschmalz (flüssig)
1
EL
Weißweinessig
1
Prise
Salz
1
Prise
Cayenne-Pfeffer
1
Spr
Zitronensaft
KATEGORIEN
Saucen & Dips
ALLERGENE
C - Eier von Geflügel und daraus gewonnene Erzeugnisse
G - Milch von Säugetieren und Milcherzeugnisse (inklusive Laktose)
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol