Das freie Wort

Bargeld-Verweigerung in Supermarkt

In einer Filiale der Supermarkt-Kette MPreis in Innsbruck nimmt man kein Bargeld mehr an! Man argumentiert, dass dies ein „Probe- oder Pilot-Versuch“ sei! Aber – Probe wofür? Das Bargeld darf nie und nimmer als Zahlungsmittel ausgeschlossen werden, das ist erstens Gesetz, und zweitens wäre ein Bargeldverbot der Beginn der Unfreiheit der Bürger, denn dann könnten wir mühelos kontrolliert („gläserne Bürger“) und manipuliert werden, und unser Konto-Geld könnte ohne Probleme für diverse EU- und staatliche „Notfälle“ und „Schuldentilgungen“ herangezogen werden! Daher – wehret den Anfängen, Bargeld muss weiterhin als Zahlungsmittel erlaubt sein! Außerdem sollten Geschäfte, die Bargeld nicht annehmen, boykottiert werden!

Manfred Waldner, Fulpmes

Erschienen am So, 2.7.2023

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Weitere Leserbriefe
navigate_before
today

Do., 22. Feb. 2024

arrow_drop_down
navigate_next
  • Rene Früchtl

    Bitte nicht schon wieder!

    Frau von der Leyen will sich nach der EU-Wahl neuerlich für den Posten als Präsidentin der EU-Kommission bewerben. Hat sie bisher noch nicht genug ...
  • Christian Stafflinger

    Die Wiederholungstäterin

    Deutschlands ehemalige Verteidigungsministerin und aktuelle EU-Kommissionspräsidentin, Ursula „Flinten-Uschi“ von der Leyen, will es also noch einmal ...
  • Josef Höller

    Die richtige Besetzung?

    Die EU-Führerin von der Leyen kann anscheinend wirklich tun, was sie will. Letztens erklärte sie, dass „die Ukraine in naher Zukunft zu uns gehören ...
  • Josef Anglberger

    Österreichische Verteidigung

    Seit wann hört man in Österreich auf den EX-US-Präsidenten Trump? Der Bundesheer-Generalleutnant Hofbauer hat Voraussagen von Trump aufgefangen und ...
  • Heinz Vielgrader

    Putin verstehen

    Chefredakteur Klaus Herrmann spricht jedem human christlich denkenden Menschen in seinem Sonntags-Brief an die Leser unter dem Titel ,,Putin ...
  • Anton Gerschbacher

    Quergedacht

    Vielen Dank an Herrn DI DR. Klaus Woltron für seinen Bericht in der „Krone bunt am 18. 2. 24. Diese zwei Seiten belegen schwarz auf weiß das ...
  • Rudolf Danninger

    Wohlstand – egal, was es kostet

    Die Reaktionen vieler Landsleute, allen voran populistische Politiker, auf das geplante Lieferkettengesetz und die Einfuhrbeschränkungen für ...
  • Ing. Josef Cervicek

    Luxusgefährt Pandur

    Letzten Montag verkündete die Verteidigungsministerin Tanner voller Stolz, 225 neue Pandur-Radpanzer um 1,8 Milliarden Euro gekauft zu haben. Ich ...
  • Robert Kindl

    Österreich rüstet auf

    Nachdem jahrelang das Bundesheer völlig zu Unrecht ausgedünnt worden ist, setzt die Bundesregierung jetzt Akzente! Es wurden 225 neue Pandur-Panzer ...
  • Franz Köfel

    Koste es, was es wolle

    So tönte es während der Zeit, in der die Corona-Pandemie unser Land fest im Griff hatte, im Hinblick auf die Unterstützung vieler Unternehmen, von ...
  • Ingo Fischer

    Auf den Punkt

    Wenn Kickl Kanzler wird, ist das Demokratie. Mit dieser Aussage trifft der ehemalige ÖVP-Bundeskanzler Kurz den sprichwörtlichen Nagel auf den Kopf. ...
  • Susanne Seeger

    Keine Deutschkenntnisse

    13.531 Kinder können kein oder nicht ausreichend Deutsch, um eingeschult werden zu können. Kinder, die zum Teil hier geboren sind! Lehrkräfte sind ...
  • Dr. Wolfgang Geppert

    Verweiblichung des Arztberufes

    Kolumnistin Karin Podolak thematisiert die zunehmende Personalnot im Gesundheits- und Pflegesektor. Blick in unsere Spitäler: Hier ist die sogenannte ...
  • Stefan Weinbauer

    „Witzekanzler“

    Werner Kogler nutzt jede Situation, um die Freiheitliche Partei ins diktatorische Eck zu treiben. Der tragische Tod von Alexej Nawalnij dient ...
  • Werner Schupfer

    Digitaler Albtraum

    Die Digitalisierung ist heute nicht mehr wegzudenken. Die meisten Menschen haben sich daran gewöhnt und können gut damit umgehen, doch das Ganze hat ...
navigate_before
today

Do., 22. Feb. 2024

arrow_drop_down
navigate_next



Kostenlose Spiele