Mo, 15. Oktober 2018

Häfen-Freundschaft

29.10.2007 16:45

Knast-Schwester lässt sich im Koffer raustragen

Die simpelsten Ausbruchs-Ideen sind anscheinend doch die effizientesten, und ein echter Wiener denkt sich jetzt wahrscheinlich: „Solche Koffer!“. Eine 19-jährige Deutsche hat bei ihrer Haftentlassung aus einer Jugendhaftanstalt in Niedersachen eine andere Gefangene einfach mit einem großen Koffer mit in die Freiheit genommen. Die Aufseher schöpften keinerlei Verdacht.

Geschehen ist das Ganze im deutschen Jugendgefängnis in Neustadt am Rübenberge. Die 19-jährige Frau hatte während ihrer Haft Freundschaft mit einer 18-jährigen Kollegin geschlossen. Als die Haft der 19-Jährigen verbüßt war, marschierte sie aber nicht alleine in die Freiheit, sondern „packte“ ihre Freundin in einen Koffer ein und schleppte sie durchs Tor mit hinaus.

Die Beamten, die erst am Abend das Fehlen der 18-jährigen Gefangenen bemerkten, wollen zwar bemerkt haben, dass der Koffer der jungen Frau auffallend schwer gewirkt habe. Auf die Idee, dass dort ein Mensch drin sein könnte, kamen sie aber nicht.

Jetzt wird nach beiden Frauen gefahndet. Die Fluchthelferin muss mit einer Anzeige und damit mit ihrer eigenen Rückkehr in den Knast rechnen.

Symbolfoto

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.